Seiten

Samstag, 16. November 2013

Das Ergebnis der letzten Wochen

So Mädels, jetzt zeige ich Euch meine fertigen und fast fertigen Werke.
Eigentlich sollte jedes Mal, wenn ein Teil fertig war fotografiert werden und ein kleiner Post entstehen. Fleutschepiepen.... entweder es war schon zu spät, zu dunkel oder ich einfach zu müde. Jetzt war mir zu dunkel egal, ich kann ja auch mit Blitz knipsen.
 
Also, fange ich mal an:
Eine Krabbeldecke für eine kleine Estelle. Nimmt man für das Innenleben ein dickeres Vlies  und für die Rückseite eine Fleecedecke?

 
 
 Eine Nahaufnahme:
 
 
 Aus den Resten noch ein "Ten-Minutes"-Block-Läufer
(warum kann ich das Bild nicht drehen??)
 
 
 
 
Vielleicht könnt Ihr Euch noch an die halbrunden Tischsets erinnern? (Ach du Schreck, die fertigen Sets habe ich noch nicht einmal gezeigt) Aus den Resten entstand noch eine kleine Decke. Ich wollte den Disapearing Ninepatch auch mal versuchen.
 
 
 Den Stern habe ich schon auf so vielen Blogs bewundert und mir gedacht, das kann doch nicht so schwer sein. Ist es auch nicht. :-) Aber fragt nicht, wie oft ich klitzekleine Denkfehler gemacht habe und wieder trennen durfte. Ich musste so oft über mich selbst lachen und den Kopf schütteln. Hier das Ergebnis:
 
 ....und weil es so schön war gleich noch einen hinterher.


Dann sind noch ein paar Kleinigkeiten entstanden, weil ein bisschen Applikation muss auch sein.

 
die folgenden drei haben Mug Rug Größe


 

Dieser Läufer wartet noch darauf gequiltet zu werden.
Ich glaube im Nahtschatten sieht ganz gut aus. 


Jepp, und hier das gleiche Spiel: quilten und das Binding.
 
Bei dieser blau/weißen Decke habe ich rechts und links der Naht mit der Maschine gequiltet.
Für das erste Mal bin ich ganz zufrieden.
 (sie wird auch noch gebügelt)

 
 
Da ich alles aus Büchern bzw. aus dem Netz lerne, bitte ich Euch mich auf Fehler hinzuweisen.
(natürlich nur, wenn Ihr welche findet :-)  )
 
Und noch etwas muss ich los werden:
Danke, Iris für die Anstupser.
Danke, Eva für die guten Tipps.
Und danke an all die fleißigen Bolgschreiberinnen, die so ausführliche Tutorials in ihre Posts setzen, so dass Leute wie ich, die fernab von fröhlichen Gruppen leben, auch was lernen.
 
In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende.
 
Elke


Kommentare:

  1. Wow, bei Dir ist aber Einiges entstanden!!! Und schön sieht es aus.
    Habe mich gleich mal als neue Verfolgerin eingetragen.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für tolle Arbeiten du gezaubert hast herrlich anzuschauen, ich werde jetzt öfter schauen kommen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Na da warst Du aber fleißig am werkeln, ein Teil schöner als das andere.
    Besonders schön find e ich den Kinderquilt, mal in so ganz anderen Farben.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da warst du aber fleißig gewesen. So viele schöne Sachen.
    Für die Babydecke würde ich auf jeden Fall dickes Volumenvlies und für die Rückseite Fleece nehmen. Das ist schön kuschelig und warm.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Du warst aber fleißig, liebe Elke
    Sooo schöne Sachen. Die 10-Minutenblöcke haben es dir aber angetan. Ich will ja auch noch mal das Muster nähen, in einem Sampler. Mal schauen.
    laß dich umarmen

    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    das sind ja ganz tolle Dinge, die Du da zeigst. Ja, so einen Anstupser braucht frau manchmal; er kam aber genau in die richtige Richtung.
    Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Halli hallo Elke, da konntest du aber gar nicht genug vom Nähen bekommen hahah, es sind wunderschöne Sachen entstanden.
    Der Stern hat es mir auch angetan, aber ich wei´ß nicht wie er gemacht wird.Da gibt es bestimmt auch einen Trick.Ich muß mal Youtube anschauen.
    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    was für schöne Arbeiten du zu zeigen hast. Du warst richtig fleißig. Und es stimmt: wenn man abends nach Hause kommt ist es finster und kaum noch ein gutes Bild zu kriegen...Aber noch einen Monat und die Tage werden wieder länger, kaum zu glauben, aber wahr. Diese 10-Minuten-Blöcke sehen super aus und (alles andere auch :-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen