Seiten

Donnerstag, 16. August 2012

Mittwoch 15. August = Feiertag.
Wenn man dann den Haushalt Haushalt sein läßt, das Unkraut als begleitendes Grün erkennt und vor lauter Hitze nicht wirklich nach draußen mag, dann bekommt man auch was fertig:


Kleinere Kulturtaschen.

Ohje, diese Reißverschlüsse. Jedesmal die große Frage: bekomme ich sie gerade eingenäht?
In jedem Tutorial sieht es so einfach aus. Da wird dann gesagt (youtube) oder geschrieben (Blog) wie
schnell es doch geht. Einfach anlegen, feststecken und losnähen.... ha ha! Aber: versuch macht klug!
Es hat geklappt. noch nicht  s e h r  schön, aber selten. :-)

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche.
Elke



Kommentare:

  1. Hallo liebe Elke!

    Schön, wieder etwas von dir zu sehen.
    Das mit dem Reissverschluss ist nur am Anfang schwer....Übung macht den Meister und mit der Zeit klappt es dann ganz gut.
    Deine Täschlein finde ich "tierisch" gut. Lustige Stoffauswahl mal wieder :)

    Liebe Grüße
    Blue

    AntwortenLöschen
  2. Liebe elke,
    deine Kultur-Täschchen sind zauberhaft. Und der Stoff des rechten Täschchens ist ja zuuu niedlich. Ach ja die doofen RV´s...egal...ich find deine sehen sehr gut aus.
    Hab eine gute Zeit, bis bald.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Ach sind die Kulturtäschchen süss. Die Stoffe gefallen mir sehr gut. Reissverschlüsse einnähen ist immer wieder spannend. Gelingt es gut oder nicht. Aber mit der Zeit wird es immer besser.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Die sind doch klasse.

    Das mit dem RV....das kenne ich, ich drücke mich da gerne vor, sonst hätte ich schon einen Stapel Pouches von Sigisart oder Schminktäschchen genäht.

    Hab ein sonniges Wochenende

    Iris

    AntwortenLöschen