Seiten

Montag, 19. März 2012

Patchworkausstellung in Friesach

Es war das erste Mal, dass ich zu einer Patchworkausstellung gefahren bin. Es war unglaublich schön.
Die vielen großen Quilts die es dort zu sehen gab, haben mich schon sehr beeindruckt.
Wir durften auch fotografieren:











Das sind nur einige Quilts. Die Auswahl ist ganz zufällig. Ich bin einfach nur begeistert von den tollen Arbeiten der Quiltgruppe Friesach.

Diese Stühle sind für eine Hochzeit. Leider hat mein Fotograf das Drumherum nicht mit auf das Bild bekommen. (Für ihn war es ja auch das erste Mal, dass er so etwas fotografiert hat.)

Ich glaube, ich bin die ganze Zeit nur mit einem verzückten Grinsen im Gesicht herumgelaufen.

Natürlich konnte man dort auch Stoffe kaufen, was ich selbstverständlich gemacht habe.

Mit diesen Eindrücken, und immer noch in Gedanken bei der Ausstellung, mache ich mich an meine Hausarbeit.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
Elke

Kommentare:

  1. Hi Elke,
    vielen Dank für die Fotos, wirklich sehr schöne Quilts!
    Dein Header gefällt mir auch sehr, so herrliche Hornvelichen.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    wow was für Werke und was da für eine Arbeit drin steckt. Ich glaube da wäre ich auch geplättet.
    Gerade habe ich auch mal das Video von der blinden Quilterin gesehen. Das ist schon beeindruckend wie manche Menschen ihr Schicksal meistern.

    Ganz, ganz liebe Grüße nach Kärnten
    Irmgard

    AntwortenLöschen