Seiten

Freitag, 8. März 2013

Wellenläufer

So, nun ist er schon weg, aber vorher habe ich ihn noch schnell geknipst.
Der Wellenläufer.
Dank an Iris / Julimond für die hilfreichen Tipps.


Unsere Zaubernuss konnte es unter der dicken Schneedecke nicht mehr aushalten:
 
 
 
 
... und kaum hat sie ein Zweiglein rausgestreckt, fing sie auch gleich an zu blühen.
Heute sieht man schon viel mehr. Wenn das Licht später besser ist, mache ich aktuelle Fotos.

Kommentare:

  1. Mensch, klasse, liebe Elke
    Ich wußte doch, daß es mit einer Schablone auch gehen muß. Und schon verschenkt? Dann mußt du ja nochmal ran...für dich.
    Ihr habt ja noch richtig viel Schnee. Wir sollen Montag wieder Winter kriegen.
    laß dich mal drücken.
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    der Wellenläufer sieht toll aus. So richtig frühlingshaft in gelb und grün. Sag mal, wie viel Schnee liegt denn noch bei Euch. Hier in der Ostschweiz hat sich der Schnee verzogen und dem Frühling Platz gemacht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,

    der sieht ja toll aus, so einen Wellenläufer habe ich noch nie gesehen. Der ist dir richtig gelungen.
    Ach Elke siehst du, deine Zaubernuss will auch Frühling.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard
    PS: Vielen Dank für deinen Link, schöne Sachen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    schön dein Wellenläufer. Und Iris hat recht, jetzt brauchst du auch noch einen. Wenn ich all die schönen frühlingshaften Läufer sehe, krieg ich auch Lust einen zu nähen...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Der ist toll geworden. Irgendwann nähe ich wohl so einen auch noch.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    der Wellenläufer wirkt richtig österlich! So in gelb-grün schaut die Welle auch toll aus! Deine Zaubernuss blüht sehr schön. Ich wünsche mir auch noch eine für den Garten.
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen