Seiten

Mittwoch, 15. Mai 2013

Versuchstäschchen und Beutel, Beutel, Beutel...

Zwischen Teilzeitarbeit und Gartenarbeit eine Tasse Kaffee und ein kurzer Post.
Diese kleinen Täschchen habe ich versuchsweise aus Stoffresten genäht und meiner Nichte zum Testen geschickt. Eine Reklamation kam noch nicht. (Puuh, Glück gehabt!)
Ich glaube nach einer Weile wird sie die Testphase abgeschlossen haben, und dann weiß ich,
welche ich vervielfältigen kann.
 

 
...und nun noch ein Teil meiner Teilzeitarbeit
 

Von diesen Beuteln habe ich bisher 300 Stück genäht.
80 Stück habe ich noch zugeschnitten hier liegen.
 
Das Ende ist in Sicht!
 
 
Eine schöne Restwoche
Elke

 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    wow was warst du fleißig. 80 klingt ja auch noch viel, aber wenn du schon 300 gemacht hast ist das Ende ja wirklich schon in Sicht.
    Wie schön, deine Nichte wird sich doch bestimmt gerne als Testerin zur Verfügung gestellt haben.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    alle Täschchen sind ganz süss und sicher auch sehr praktisch. Mit den Beuteln hast Du Dir eine grosse Arbeit aufgeladen. Viel Spass bei den letzten Teilen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig, da ahst Du Dir ja mit den Beuteln ordentlich was vorgenomme,die kleinen Täschchen sind Klasse.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen